Archiv für die Kategorie: “Fundgrube”

Lotto Schlange anstehen - Jackpot - 38 Million

Ja, ganz kurz und knapp. Was würdet ihr mit 38 Million Euro machen? Seit beginn der Lottoziehungen wird heute der größte Jackpot mit 38 Million ausgespielt.

Selbst wenn ihr nicht Lotto spielt: Was würdet ihr mit dem ganzen Geld machen?

Nur mal eine kleine Rechnung mit einem fiktiven Zinssatz von 5% pro Jahr

5% von 38.000.000

  • 1.900.000 Euro Zinsen im Jahr
  • 158333 Euro Zinsen im Monat
  • 5278 Euro am Tag
  • 210 Euro in der Stunde

In Deutschland müsste davon dann noch ca. die hälfte für Steuern abgezogen werden.

Und? Was macht ihr mit dem Geld? :)

Beitrag gefallen? Feed abonnieren?

Tags: , ,

Comments 5 Kommentare »

Hier nur kurz ein Video zum Thema Zigaretten. Selbst Raucher wissen, dass der “Genuss” von Zigaretten gesundheitlich gesehen, nicht gerade vorteilhaft ist.

Doch nur selten bekommt man auch die Stoffe zu sehen, die während des Zigarettenkonsums in der Lunge hängen bleiben. In diesem interessanten Experiment wird aus ca. 400 Zigaretten der Teer extrahiert, indem der Rauch der Zigaretten vorerst Wasser in einer Flasche durchläuft und dann abgekocht wird.

Viel Spaß!


Beitrag gefallen? Feed abonnieren?

Comments 15 Kommentare »

Facebook Daten

Wird die Social Networking Plattform Facebook böse? Nachdem sich Microsoft für 240 Million Dollar bei Facebook eingekauft und dafür gerade mal 1,6% des Unternehmens erhält wird die Stärke eines Unternehmens wie Facebook vielen erst mal bewusst.
Mehr Informationen zum Microsoft-Facebook Deal hier oder auf dem Blog Internet Marketing News.

So wurde erst vor kurzem der Facebook Account des politischen Bloggers “John Swift”, der diesen Namen als Pseudonym nutzt, einfach gelöscht. Auf seine Beschwerde via Mail wurde ihm mitgeteilt, dass die Angabe seines richtigen Namens aufgrund der Facebook AGBs (Terms Of Use) zwingend erforderlich sei. Erschreckend hierbei ist, dass der Account mit sämtlichen Kontaktdaten und eventuell verfassten Texten / Fotos etc. komplett, ohne Möglichkeit auf Wiederherstellung, gelöscht wurde.

(more…)

Tags: , , , , , ,

Comments 7 Kommentare »

Wie einem Artikel der International Herald Tribune zu entnehmen ist, wird aufgrund der französischen Rechtslage sehr wahrscheinlich ein Apple iPhone ohne SIM Sperre (unlocked) käuflich zu erwerben sein.

Allerdings wird das unlocked iPhone wohl zu einem höheren Preis verkauft werden. Sehr wahrscheinlich wird das iPhone in Frankreich über den Mobilfunkprovider Orange zu einem sehr späten Termin, nämlich den 29. November 2007 verkauft. Bleibt abzuwarten ob es das iPhone ohne SIM Sperre auch in anderen, europäischen Ländern mit Aufpreis erhältlich ist.

Sollte es wirklich zu dem Verkauf der unlocked Version kommen, könnte ich mir vorstellen, dass - je nachdem wie hoch der Preis letztendlich sein wird, international eine hohe Nachfrage bestehen wird. Ich sehe schon eine Flut von französischen Ebay Auktionen.

Letztendlich wird die Nachfrage aber auch von den Mobilfunktarifen der europäischen Netzanbieter abhängen. T-Mobile und Apple haben für Deutschland (Stand: 17. Oktober 2007) immer noch keine Tarifdetails bekannt gegeben.

Wird es - wie in den Staaten - eine Flatrate für UMTS Daten geben, oder wird T-Mobile, wie es momentan der Fall ist, eine Fair Flat anbieten, die z.B. nach dem 5GB Datentransfervolumen horrende Summen für weitere Daten verlangt?

Ich bin schon gespannt auf die erste, offizielle T-Mobile Ankündigung zu den Tarifmodellen zum iPhone in Deutschland

Beitrag gefallen? Feed abonnieren?

Tags: , , , , , , , ,

Comments Hier hat noch keiner was geschrieben »

USB Batterie aus den Staaten

Aufladbare Akkus mit integriertem USB Anschluss, damit die Batterie aufgeladen werden kann. Unglaublich was man beim US Onlineshop DealExtreme für $7.51 erwerben kann.

Die Ladezeit beträgt an einem normalen USB Port 4 Stunden und kann mindestens 600 mal wieder aufgeladen werden. Irgendwie eine lustige Idee. Wahrscheinlich umweltschonender als Einwegbatterien zu verwenden. Doch wohl eher eine Geschenkidee für Systemadministratoren (sorry), als ein wirklicher Ersatz für herkömmliche Ladegeräte.

Beitrag gefallen? Feed abonnieren?

Tags: , , , ,

Comments 3 Kommentare »

Bakterien auf der Tastatur

Im Ehrensenf Video vom 11. Oktober 2007, wurde auf eine Seite hingewiesen, auf der man die Anzahl der Bakterien, die sich momentan auf der Tastatur befinden, durch 15 einfache Fragen ungefähr schätzen lassen kann. Und obwohl ich ziemlich pfleglich mit meiner Tatstur umgehe und sie auch relativ häufig reinige, musste ich entsetzt feststellen wie viele Bakterien sich doch noch so dort rumtummeln:

1,258,320How Many Germs Live On Your Keyboard?

Nach einer kurzen Reinigung meiner Tastatur entdeckte ich auch noch die Information, dass sich angeblich 252 mal mehr Bakterien dort befinden, als auf einem normalen Toilettensitz.

(more…)

Tags: , , , , , , ,

Comments 2 Kommentare »

Bei einer Fahrt nach Frankfurt, haben wir die Gelegenheit genutzt, einen Abstecher zum Restaurant Waldgeist zu machen. Dies ist mittlerweile durch Medien, YouTube und diverse Power Point Präsentationen sehr bekannt geworden.

Den Bekanntheitsgrad hat es wohl den extra großen, ja man mag schon sagen “perversen” Portionen zu verdanken, die dort aufgetischt werden.

In der Nähe von Frankfurt, nämlich in Hofheim, ist dieses unscheinbare Schild zu sehen:

Restaurant Waldgeist - Schild

Wenn man sich dann überwunden hat und den Weg zum Restaurant weiterläuft, wird durch ein Graffiti schon klar, was ein erwarten könnte:

Restaurant Wald<br /> geist - Graffiti

(more…)

Tags: , , , , , , ,

Comments Hier hat noch keiner was geschrieben »

Tan Chade-Meng ist ein Softwareentwickler bei Google. Das allein ist ja schon etwas besonderes. Aber Chade-Meng ist nicht nur wegen seiner Leistungen, oder seiner lustigen Art bei Google eine bekannte Persönlichkeit. Er sammelt etwas ganz besonderes: Fotos, von berühmten Menschen, die bei Google ein und ausgehen.

Chade-Meng und Clinton
(more…)

Tags: , , , ,

Comments 3 Kommentare »

Justine Ezarik aus den U.S.A. scheint die Kommunikation mit ihrem neuen iPhone ausgiebig zu nutzen. Auf ihrem Blog gibt sie zu, jeden Monat zwischen 28.000 und 35.000 Textnachrichten zu versenden. Oft um sich mit Freunden über Twitter oder Facebook auszutasuchen.

Das hat mich stark an meine o2 Rechnung erinnert, auf der als MMS weitergeleitete E-Mails, (jede E-Mail die ich erhalte wird als MMS weitergeleitet) ein einzelner Eintrag auf der Rechnung erscheint. Da können schon mal locker 20 Seiten zustande kommen.

Justine hat aber mit über 300 Seiten den Vogel abgeschossen. Nett ist natürlich, dass sie am Ende ihres Videos noch mit einer Einblendung dazu auffordert zur Online-Rechnung zu wechseln. Das englischsprachige Video gibt es hier zu sehen:

Für ganz Wissbegierige verweise ich gerne auf ihren Blog. Dort gibt es natürlich noch ein paar mehr Informationen die ich hier nicht einfach übersetzten wollte.

Tags: , , , , ,

Comments Hier hat noch keiner was geschrieben »

Irgendwie machen die bei meinem Kollegen an der FH (einen netten Gruß an Matthias an dieser Stelle) merkwürdige Dinge. Auf jeden Fall ist dies ein anschauliches Beispiel, um Kindern zu zeigen, wo man sich bei einem Gewitter am besten aufhalten sollte. Aber bevor ich zuviel schreibe: Seht selbst:

Tags: , , , , ,

Comments 7 Kommentare »