Archiv für die Kategorie: “Shopping”


Vor ca. einem Jahr habe ich mich beim Studentenportal Allmaxx.de angemeldet, da es dort einige Vergünstigungen für Studenten gab (z.B. Apple Produkte). Um Allmaxx.de kostenlos zu nutzen, konnte man ein ebenfalls gebührenfreies Girokonto bei der comdirect Bank abschließen.

Nun wurde aber in der Zwischenzeit das Girokonto gekündigt, aufgrund des Bankengeheimnisses erfährt Allmaxx.de davon natürlich erst mal nichts. Heute habe ich dem Allmaxx.de Serviceteam eine E-Mail mit der Bitte um Änderung meiner Kontodaten geschickt.

Die Antwort kan innerhalb weniger Minuten:

Hallo Markus,

die Auszahlung der Cashpunkte ist lediglich auf das Konto der comdirect möglich.
Eine Änderung der Kontodaten ist somit nicht möglich.

Viele Gruesse,
< name entfernt >

Nun frag ich mich: Warum?

  1. Allmaxx.de zieht durch diese Aktion den Ärger des Kunden auf sich (mich)
  2. Allmaxx.de hat selber keinen Vorteil durch diese Einschränkung, da sie mich ja offensichtlich als “Kunden” verlieren und somit auch alle von mir generierten Provisionen, die sie von ihren Werbepartnern erhalten.

In den AGB der merconic GmbH (Allmaxx.de) ist folgender Absatz zu finden:

allmaxx verwaltet für jedes Mitglied ein Cashkonto, in dem die Cashpunkte gesammelt werden. Die erworbenen Cashbackpunkte werden ab einem Guthaben von 500 Punkten an Inhaber der allmaxx-Card unbar auf ein anzugebendes Konto ausbezahlt.

Und was ist nun, wenn sich das “angegebene Konto” mal ändert? Laut der E-Mail die ich gerade erhalten habe, verliere ich dadurch alle bisher gesammelten Provisionen! Oder wird etwa bei einer Kündigung des Allmaxx.de Accounts eine Ausnahme gemacht?

Ich habe zwar bisher nur 1200 “Cash Punkte” auf meinem Konto, was genau 12 Euro entspricht, aber man mag sich gar nicht vorstellen, was wäre, wenn man einen Handyvertrag oder einen Computer über das Allmaxx Portal bezogen hätte.

Mein Konto bei Allmaxx habe ich bereits, in der Antwort auf die letzte E-Mail gekündigt. Natürlich muss ich diese laut Allmaxx AGB auch noch in schriftlicher Form (Brief) einreichen.

Also für mich hat sich die Mitgliedschaft über ein Jahr bei Allmaxx.de letztendlich überhaupt nicht gelohnt. Ich habe eine Menge Mails bekommen (dessen Übermittlung ich allerdings auch zugestimmt habe) und ein paar angebotene Produkte erworben.

Die Vergünstigung, die sich aus der Rückvergütung der Cash Punkte ergeben hätte, hat sich somit erledigt. Dann hätte ich mir den Umweg über Allmaxx.de auch direkt sparen können und das Produkt direkt beim Hersteller erwerben können.

Ärgerlich!

Tags: , , , ,

Comments 14 Kommentare »