SMS im Urlaub sind oft sehr teuer!

Nehmen wir zum Beispiel einen Vertragstarif von o2. Dort kostet eine SMS im europäischen Ausland (bzw. “Zone 1″) 29 Cent plus den Preis für eine in Deutschland versendete SMS. Bei einem normalen Tarif macht das pro SMS oft 48 Cent. Da kann es schon mal schnell teuer werden, insbesondere wenn der Text dann doch mal etwas länger wird.

Über einen Umweg immense Kosten sparen

Über einen kleinen Trick und etwas Aufwand lassen sich allerdings immense Kosten sparen. Auf dieser Seite habe ich schon über einige Paid SMS Anbieter berichtet. Der Letzte Fund war innosend (hier der Bericht dazu) .

Innosend, wie auch manche andere Anbieter, bieten ein Java-Programm an, welches auf fast allen gängigen Mobiltelefonen installiert werden kann. Nehmen wir als Beispiel für diesen Test auch diesen Anbieter: Dort können SMS mit Absenderkennung z.Z. für 7,9 Cent verschickt werden.

Um Kosten zu sparen, macht man sich im Ausland nun die Möglichkeit zu nutze, Daten senden und empfangen zu können.

Roaming Datenpreise

o2 Germany Preisliste: Stand 16 Maii 2008

Am Beispiel o2 sieht man, dass 10KB 0,07 Cent kosten. Aber auf jeden Fall sollte man sich über den Preis beim jeweiligen Anbieter informieren. In seltenen Fällen kommt heute auch noch eine einmalige Verbindungsgebühr hinzu, die diesen SMS Trick überflüssig machen würde.

Schritt für Schritt zur günstigen SMS im Ausland
Schritt 1: Installation der Software

Erst mal muss ein Account bei innosend angelegt werden. Anschließend wie folgt vorgehen

Senden Sie eine Kurzmitteilung mit dem Inhalt INNOSEND an die 84343 (normale SMS-Kosten Ihres Tarifs)

Quelle: Innosend

Es kommt eine SMS mit einem Link zur Software zurück, die sich nach Bestätigung automatisch installieren sollte. Logindetails angeben und schon kann es los gehen.

Schritt 2: SMS schreiben / SMS Typ wählen

Innosend Java Software: SMS Typen

Auf die Wahl des SMS Typs werde ich hier nicht genauer eingehen. Zwischen den verschiedenen Varianten gibt es preisliche Unterschiede.

Um eine “ganz normale” SMS zu senden, sollte der Typ 4 mit Absender gewählt werden. Anschließend die Nachricht schreiben. Beim Typ 4 können bis zu 1000 Zeichen verwendet werden. Natürlich werden bei Nachrichten über 160 Zeichen auch mehrere SMS berechnet.

Innosend Java Software: SMS schreiben

SMS senden

Innosend Java Software: Kontakt wählen

Entweder wählt man einen schon vorhandenen Kontakt aus, oder …

Innosend Java Software: Neuen Kontakt erstellen

… fügt einen neuen hinzu.

Anschließend wird die Verbindung aufgebaut. Und die Nachricht gesendet.

Innosend Java Software: Verbinde mit Innosend.de

Innosend Java Software: Ihre SMS wurde erfolgreich gesendet

Ersparnis Beispiel 1

Als Rechenbeispiel nehmen wir eine SMS z.B. aus den Niederlanden ins deutsche Mobilfunknetz.

Normaler SMS Versand Versand über Java-Software
SMS Kosten Ausland: 29 Cent +
normale SMS Kosten: 19 Cent
= 48 Cent pro SMS
Datennutzung Ausland: 7 Cent +
Innosend SMS: 7,9 Cent
= 14,9 Cent pro SMS

Preis gespart pro SMS: 33,1 Cent

Ersparnis Beispiel 2

Als weiteres Beispiel nehmen wir eine überlange SMS. Im SMS-Typ 4 sind maximal 1000 Zeichen möglich. Diese verbrauchen bei der Übermittlung ca. 2-3kb also überschreiten noch lange nicht die 10kb Abrechnungsgrenze.

1000 Zeichen (7 SMS) z.B. aus den Niederlanden ins deutsche Mobilfunknetz

Normaler SMS Versand Versand über Java-Software
SMS Kosten Ausland: 7 x 29 Cent +
normale SMS Kosten: 7 x 19 Cent
= 3,36 Euro für 7 SMS
Datennutzung Ausland: 7 Cent +
Innosend SMS: 7 x 7,9 Cent
ca. 0,63 Euro für 7 SMS

Preis gespart für 7 SMS: 2,73 Euro

Was man beachten sollte

  • Vorher informieren, wie teuer das Daten-Roaming beim jeweiligen Mobilfunkanbieter ist
  • Datenverbindung nach Versand der SMS trennen! (normalerweise automatisch)
  • richtige Verbindung wählen (oft funktionieren WAP Verbindungen aufgrund eines Proxyservers nicht)
  • ausreichend Guthaben bei Innosend

Ich habe die hier beschriebene Technik schon mehrere Male getestet und nie eine böse Überraschung auf der Rechnung erlebt. Trotzdem - nur um mich abzusichern - handelst du auf eigener Verantwortung.

Ich konnte so schon den ein oder anderen Euro sparen.

Ach ja: Oft ist über diese Methode schon der Versand innerhalb Deutschlands günstiger. Besonders wenn sowieso schon ein Inklusiv-Datenvolumen gebucht wurde.

Eine Antwort zu “Sehr günstig SMS im Ausland senden. So geht’s!”
  1. sms-lotse sagt:

    hey, ja das mag wohl stimmen jedoch kann man sehr viel geld auch sparen indem man die SMS über das Internet versendet!

Hinterlasse einen Kommentar