Aufbau Send 2007 Münster

In Holland nennt man sie Kermes, in den Staaten Kermis, bei den Franzosen und Spaniern Kermesse und in Deutschland normalerweise Kirmes.

Münster braucht natürlich eine Extrawurst! Und während in den meisten Städten und Dörfern schon ein Volksfest reicht, feiert man in Münster gleich drei Mal im Jahr ein Volksfest. Nämlich den Send!

Das Riesenrad ist anscheinend die 80km von Bocholt nach Münster gerollt. Auf dem Weg muss wohl leider (siehe Bild oben) ein Stück verloren gegangen sein ;) Doch mittlerweile steht es wieder ganz brav und vollständig auf dem Hindenburgplatz und dreht seine Runden. Noch bis zum 29. Oktober haben die Fahrgeschäfte geöffnet. Wer also nicht gerade mit Abbauarbeiten der Kirmes in Bocholt beschäftigt ist, kann gerne nach Münster kommen!

Vielleicht werde ich in den nächsten Tagen noch ein paar Bilder nachreichen. Wenn daran überhaupt noch - nach dem ganzen Rummel auf dem Blog - noch Interesse hat.

Und zum Schluss noch eine Frage, solltet ihr es bis hier geschafft haben. Ist zwar nicht viel, aber wer die Frage beantworten kann und selber einen Blog oder eine Internetseite hat, wird hier mit Link im Blogpost als Gewinner gepriesen.

Was wurde ursprünglich als Send bezeichnet? Woher kommt das Wort?

Die richtige Antwort hat Caracasa gegeben… obwohl eigentlich ehr anders herum. Es war eine Synode, der sich ein Markt anschloss… Aber grundsätzlich natürlich richtig! Außerdem: um 2:47 noch son Wort wie Synode zu schreiben ist auch schon eine starke Leistung ;) Ich habe dich natürlich auch zum Blogroll hinzugefugt. Frage mich gerade, warum ich das noch nicht ehr gemacht habe. Hatte ich eigentlich vor :)

Vielen Dank für die zügige Teilnahme :)

Beitrag gefallen? Feed abonnieren?

Bocholter Kirmes - Lustiges Schild

Die Schausteller des Fahrgeschäfts Toboggan sind dieses Jahr besonders lustig.

Als ich am Freitagabend dort vorbeigelaufen bin, hat es ein Mann irgendwie geschafft gleich 5 Mal nacheinander auf dem Förderband, welches die Fahrgäste zur Rutsche transportiert umzufallen. Leider hatte ich die Kamera zu spät zur Hand. Allerdings konnte ich das Foto (oben) schießen und dieses Video, welches einen unfähren Eindruck vermitteln sollte aufnehmen:

Video: Toboggan auf der Bocholter Kirmes 2007

(more…)

Kirmes Bocholt - Riesenrad unbeleuchtet

Ja, gleich ist es soweit. Die Kirmes in Bocholt eröffnet heute, am Freitag, den 19.10.2007 ihre Pforten. Die Aufbauarbeiten sind fast abgeschlossen und die Besucher können kommen.

Noch sind die Fahrgeschäfte größtenteils unbeleuchtet und fahren die abschließenden Testläufe. Hier noch schnell die letzten Fotos, bevor die Bocholter Kirmes um 14 Uhr mit der Happy Hour, die bis 17 Uhr andauert und in der jeder für die Hälfte des Preises mitfahren kann, startet:

(more…)