Vor ca. einem Jahr habe ich mich beim Studentenportal Allmaxx.de angemeldet, da es dort einige Vergünstigungen für Studenten gab (z.B. Apple Produkte). Um Allmaxx.de kostenlos zu nutzen, konnte man ein ebenfalls gebührenfreies Girokonto bei der comdirect Bank abschließen.

Nun wurde aber in der Zwischenzeit das Girokonto gekündigt, aufgrund des Bankengeheimnisses erfährt Allmaxx.de davon natürlich erst mal nichts. Heute habe ich dem Allmaxx.de Serviceteam eine E-Mail mit der Bitte um Änderung meiner Kontodaten geschickt.

Die Antwort kan innerhalb weniger Minuten:

Hallo Markus,

die Auszahlung der Cashpunkte ist lediglich auf das Konto der comdirect möglich.
Eine Änderung der Kontodaten ist somit nicht möglich.

Viele Gruesse,
< name entfernt >

Nun frag ich mich: Warum?

  1. Allmaxx.de zieht durch diese Aktion den Ärger des Kunden auf sich (mich)
  2. Allmaxx.de hat selber keinen Vorteil durch diese Einschränkung, da sie mich ja offensichtlich als “Kunden” verlieren und somit auch alle von mir generierten Provisionen, die sie von ihren Werbepartnern erhalten.

In den AGB der merconic GmbH (Allmaxx.de) ist folgender Absatz zu finden:

allmaxx verwaltet für jedes Mitglied ein Cashkonto, in dem die Cashpunkte gesammelt werden. Die erworbenen Cashbackpunkte werden ab einem Guthaben von 500 Punkten an Inhaber der allmaxx-Card unbar auf ein anzugebendes Konto ausbezahlt.

Und was ist nun, wenn sich das “angegebene Konto” mal ändert? Laut der E-Mail die ich gerade erhalten habe, verliere ich dadurch alle bisher gesammelten Provisionen! Oder wird etwa bei einer Kündigung des Allmaxx.de Accounts eine Ausnahme gemacht?

Ich habe zwar bisher nur 1200 “Cash Punkte” auf meinem Konto, was genau 12 Euro entspricht, aber man mag sich gar nicht vorstellen, was wäre, wenn man einen Handyvertrag oder einen Computer über das Allmaxx Portal bezogen hätte.

Mein Konto bei Allmaxx habe ich bereits, in der Antwort auf die letzte E-Mail gekündigt. Natürlich muss ich diese laut Allmaxx AGB auch noch in schriftlicher Form (Brief) einreichen.

Also für mich hat sich die Mitgliedschaft über ein Jahr bei Allmaxx.de letztendlich überhaupt nicht gelohnt. Ich habe eine Menge Mails bekommen (dessen Übermittlung ich allerdings auch zugestimmt habe) und ein paar angebotene Produkte erworben.

Die Vergünstigung, die sich aus der Rückvergütung der Cash Punkte ergeben hätte, hat sich somit erledigt. Dann hätte ich mir den Umweg über Allmaxx.de auch direkt sparen können und das Produkt direkt beim Hersteller erwerben können.

Ärgerlich!

Tags: , , , ,
11 Antworten zu “Allmaxx.de Erfahrungen - Vorsicht”
  1. Fudge meint:

    Ich bin dort auch noch immer angemeldet. Zu meiner Zeit gab es die Cash Points noch gar nicht, die wurden glaube ich erst später eingeführt. Dennoch konnte ich über Allmaxx hin und wieder ein Schnäppchen machen. Muss endlich mal den Newsletter kündigen und alles. Gut dass du mich daran erinnerst.
    Die Vorgehensweise bei den Cashpoints ist ja wirklich der Hammer! Steht das in deren AGBs? Das würde ich glaube ich so nicht auf mir sitzen lassen!

  2. Markus meint:

    Also meines Wissens steht es nicht in den AGBs. Ist auf jeden Fall ziemlich schade. Den Newsletter habe ich jetzt auch abgemeldet. Kann ja mit den Vergünstigungen sowieso nichts mehr anfangen, wenn sie nur auf das bereits gelöschte Girokonto überweisen können. Ist schon irgendwie schade.

  3. tobe meint:

    hm, wenn in den agbs nichts von dieser “kontobindung” steht, könnten die sich von mir an deiner stelle auf einen netten brief gefasst machen. aber ein blogeintrag tuts ja auch ;-)
    da fällt mir ein, ich habe die advanzia bank mal wegen einer holprigkeit in den agbs kontaktiert und nie wieder was gehört. da sieht es so aus, als würde die bank gegen das bdsg verstoßen. werde ich bei gelegenheit auch mal was zu bloggen….

  4. blabla meint:

    Soweit ich weiß, steht das sehr wohl in den AGB. Jedenfalls überlege ich auch gerade zu kündigen, weil ich noch nie etwas darüber gekauft habe. Das einzige, was ich genutzt habe sind die 25 Euro aufm Konto und seit einiger Zeit kriege ich ein Gratis-Abo der Zeitschrift HOME nach dem anderen, weil ich mal an so einer Umfrage teilgenommen habe und “gewonnen” habe!

    Und ich weiß jedenfalls, dass ich erst allmaxx kündigen muss. Ich meine gelesen zu haben, dass es irgendwie 2,50/monat oder so kostet, wenn man KEIN COMDIRECT-Konto dazu nimmt. Wenn ich da dann nicht mehr Mitglied bin, kann ich das Konto ganz normal auflösen…

  5. Sven Wilker meint:

    Mit allmaxx hab ich so meine ganz eigenen Erfahrungen gemacht. Es hört sich natürlich super an, ich werbe 11 Leute für ein Konto bei der Comdirect-bank und erhalte dafür einen LCD-Fernseher. Da nicht dabei stand um welchen Fernseher es sich handelt habe ich nachgefragt: HDTV-Ready, mit Dual-Tuner hieß es. Perfekt! Gesagt getan ..
    Als ich dann die 11 Leute zusammen hatte passierte erstmal nichts, ständiges anrufen an der Hotline und so weiter. Einen ganzen Monat später kam dann das Gerät und auch der Schock: Wieso ist das Paket so klein?
    Drinnen war ein XOMAX 13″/33cm. Ja schon richtig gehört 13 Zoll! Und von wegen HDTV, das bild ist viel zu verwaschen um so viele Pixel unterzubringen. Außerdem noch B-Ware mit einigen Pixelfehlern. Vorsicht!

  6. Markus meint:

    Hi Sven! Schön, dass du meine Seite besuchst. Deine Erfahrungen hören sich ja noch schrecklicher an als meine! Muss ja ein riesen Aufwand gewesen sein die 11 Leute zu bequatschen ;) und dann bekommt man son kleines Mangelware-Exemplar zugeschickt :( :( :(

    Mittlerweile wurde mein Konto nach meiner Kündigung auch wirklich gelöscht. Natürlich habe ich keinen Cent wiederbekommen!!! Der Grund wie oben beschrieben: Mein Comdirect Konto war gekündig.

    Fazit: Allmax.de hat MEINE PROVISIONEN eingesackt… einschließlich ihrem - durch mich generierten - Anteil der Aufgrund meiner ursprünglichen Eröffnung des Comdirect Kontos wohl nicht gerade gering ausgefallen ist.

    Naja.. .ich hab damit abgeschlossen, würde aber keinem Studenten empfehlen wegen der paar Cent Ersparnis ein Allmax Konto zu eröffnen. Das lohnt sich nicht für den Ärger und Zeitaufwand.

  7. Gregor - allmaxx.de meint:

    @Sven: Du schreibst, dass du bereits den LCD-TV erhalten hättest - das kann gar nicht sein, da wir von allmaxx.de die Geräte erst im Juni versenden - nach Ende der Aktion “11 Freunde” - damit alle bis zum 31. Mai eine Chance haben, mind. 11 Leute für allmaxx.de zu begeistern. Dein Kommentar stammt von 11. April - da willst du schon “einen ganzen Monat lang” auf dein TV gewartet haben. Wie soll das gehen? Die Aktion wurde am 1. April und da auch erst bekanntgegeben. Kann es sein, dass du hier was verwechselst?

    @Markus: Hier scheint gehörig was schief gegangen zu sein. Wenn du deine Cashpunkte ausbezahlt haben möchstes, kontaktiere bitte nochmal unser Service-Team und beziehe dich auf meinen Kommentar hier, der Verweis auf meinen Namen sollte hier genügen.

  8. Johannes meint:

    Hallo!

    @Gregor - allmaxx.de: Bliebe noch die Frage, um was für einen TV es sich nun handelt? Wieviel Zoll, Auflösung, Reaktionszeit… oder vielleicht so gar das Modell? Wenn ich wüsste, dass es sich lohnt würde ich auf jeden Fall versuchen 11 Leute zu mobilisieren!

  9. Tobs meint:

    hey,

    ich würde gerne die bahncard, die man bei allmaxx bekommen hat, kündigen, da eine freundin nun für das neue jahr 90 euro zahlen musste und nicht wusste dass sie kündigen muss…

    muss ich bei comdirect und allmaxx dafür ebenfalls kündigen, wenn ja wie?

    mfg, tobs

  10. Tobs meint:

    würde gerne die bahncard, die man bei allmaxx bekommen hat, kündigen, da eine freundin nun für das neue jahr 90 euro zahlen musste und nicht wusste dass sie kündigen muss…

    muss ich bei comdirect und allmaxx dafür ebenfalls kündigen, wenn ja wie?

  11. Simone meint:

    @Tobs: Die BahnCard hat deine Freundin sicher nicht von allmaxx bekommen, sonder von der Bahn. Ich habe damals auch eine BahnCard25 bekommen - als Welcomeprämie. Das war ein Gutschein mit dem man zum Fahrkartenschalter gehen musste. Also: die Bahn. Nicht allmaxx, nicht die comdirect. Soviel Hilflosigkeit….

Schreib hier doch auch etwas hin