Für diejenigen die sich für das MTV Music Pack von o2 interessieren oder auch für Kunden anderer Mobilfunkanbieter die sich generell für Medien auf Mobiltelefonen interessieren, habe ich diesen kleinen Test durchgeführt.

Momentan bietet o2 das MTV Music Pack 3 Monate kostenlos an. Jeder Vertragskunde, kann so die Vorteile des Packs ausgiebig testen. Sollte man innerhalb der ersten drei Monate nicht gekündigt haben, wird das Pack automatisch im Abo für 5 Euro monatlich weitergeführt. Danach kann man das Pack monatlich kündigen.
(Dies sind die Konditionen zu denen ich das Pack gebucht habe - bitte erkundigt euch bei Interesse, wenn ihr diesen Post später lesen solltet, nochmal selber auf der o2 Homepage)

o2 Germany

Im Pack enthalten:

  • Alle im o2 Music Shop erhältlichen Titel können für jeweils 0,99€ anstatt 1,29€ erworben werden.
  • Beliebig langes Streamen der mobilen Version von MTV (Datenübertragung laut o2 bereits enthalten)
  • Jeden Monat die TOP 10 Charts kostenlos aufs Handy und auf den Computer
  • Ausgewählte Show Highlight auf Wunsch abrufbar.

Und so sieht das Portal im mobilen Browser aus:

Aufgrund der zahlreichen, ladeintensiven Screenshots geht es hier erst nach einem Klick weiter

MTV Music Pack - Portal

Hier hat man direkt die Option den mobilen Stream über den Realplayer zu starten, darunter werden immer die Bilder der TOP 3 der deutschen Charts angezeigt. Wenn man diese anklickt wird man direkt zum entsprechenden Titel geführt.

MTV Music Pack - TOP 3

Darunter gibt es auch noch einen Link zu den kompletten, im Pack kostenlosen TOP 10, die man sich dann direkt bei o2 Music ansehen und herunterladen kann .

MTV Music Pack - TOP 10

MTV Music Pack - Titelkauf

Wie immer im o2 Shop kann man auch noch vorher über einen Audio Stream in das Lied hineinhören. Wohl ehr ein Feature für kostenpflichtige Songs. Die TOP 10 können, wie hier zu sehen ist, kostenlos geladen werden.

Übrigens können alle hier geladenen Lieder auch in noch besserer Qualität DRM geschützt auf den Rechner geladen werden. Natürlich ist es mal wieder ein Windows Media Format, welches direkt alle Mac User von dieser Möglichkeit ausschließt. Je nachdem, welche Rechte das Label für den Download der Tracks vergeben hat, können die Titel auch bis zu 10 mal gebrannt werden.

Beispiel für Qualität und Nutzungsrechte bei Download auf PC

MTV Music Pack - PC Qualität

MTV Music Pack - Nutzungsrechte PC

MTV Shows

MTV Music Pack - MTV Shows

Aus einigen Shows von MTV lassen sich auch Teile streamen oder sogar im 3gp Format heruntergeladen werden. Die Streams sind meistens nicht länger als 10 Minuten.
Bei dem Download der Shows, ist aus mir bisher nicht bekannten Gründen, die Länge auf 4 Minuten beschränkt. Ich bin selber kein großer Fan der MTV Sendungen, deswegen habe ich diese noch nicht viel genutzt. Für Personen, die sich solche Shows gerne ansehen ist dieser Service bestimmt eine interessante Sache.

MTV Music Pack - News

Auf der Startseite des Packs sind auch “News” zu finden. Diese würde ich unter der Kategorie Klatsch und Tratsch einordnen.

MTV Music Pack - Streaming

Die Qualität des Streamings lässt natürlich noch zu wünschen übrig. Obwohl sich die Tonqualität geringfügig geändert hat, ist sie für einen Musikliebhaber sicherlich nicht im Toleranzbereich. Auch ein Headset ändert daran bei mir nichts. Anders sieht es da bei der Videoqualität aus: Für einen mobilen Videostream ist dieser schon ganz in Ordnung. Nokia N95 Benutzer, die ihre Mobiltelefone via Kabel am Fernseher anschließen können, wird diese Qualität jedoch nicht ausreichen.

Positiv anzumerken ist noch, dass es auf dem Stream bisher keine Werbung (man zahlt ja schließlich auch monatlich 5 Euro) geschaltet wird und non-stop Musik läuft. Das Programm wird von keiner Show unterbrochen. Wie auch im TV wird Titel und Interpret angezeigt.

Fazit:

Ich denke das MTV Music Pack ist noch zu unausgereift um monatlich 5 Euro wert zu sein. Aber davon kann sich ja jeder bei dem dreimonatigen Test selber überzeugen.

Die Audioqualität - das meiner Meinung nach wichtigste Merkmal - ist noch unausgereift und hört sich doch ehr nach einem Telefonat als nach einem qualitativ hochwertigen Musikmedium an.

Auch die Videoqualität ist nicht sonderlich herausragend. Die Auflösung beträgt 176 x 144 mit einer Bitrate von 96kbps. Leider stößt man bei vielen Geräten / Verbindungstypen schon an die Leistungsgrenze, deswegen kann man hier wahrscheinlich o2 keinen Vorwurf machen.

Der Vergünstigung bei Musikkäufen im o2 Music Shop ist auch nicht wirklich bahnbrechend. Seit dem iTunes Music Store kann man bei 99 Cent nicht wirklich von einem Schnäppchen reden.

Lediglich das Herunterladen der wöchentlichen TOP 10 rechtfertigt hier noch den Preis. Zwar gibt es Wochen, in denen sich an der Chartspitze kaum was ändert, aber in manchen erhält man vielleicht 5-10 Titel, die man auch auf dem Computer abspielen und auf CD brennen kann.

Insgesamt aber ein guter Einstieg in die mobile TV Welt
Der Einstieg in solche neuen Medien ist oft nicht leicht und für die ersten Nutzer häufig sehr teuer. Die Zukunft wird auf jeden Fall noch mehr multimediale Inhalte auf das Mobiltelefon bringen und ein Musiksender wird dann nur einer von vielen Auswahlmöglichkeiten sein.

Das größte Manko jedoch, an dem weder MTV noch o2 Schuld haben, ist die geringe Akkulaufzeit bei eingeschaltetem Stream. Die Hintergrundbeleuchtung muss logischerweise die ganze Zeit aktiv sein und der Stromverbrauch der UMTS Verbindung ist auch nicht unerheblich. Sollte man den Dienst ausgiebig nutzen, muss man wahrscheinlich ständig ein Ladegerät griffbereit haben.

Was haltet ihr von dem MTV Music Pack? Eine gute Idee oder ein Teeniespielzeug?

Beitrag gefallen? Feed abonnieren?

Tags: , , , , , , , , , , , ,
21 Antworten zu “o2 MTV Music Pack Test”
  1. Caracasa meint:

    Ich finde, die Displays sind einfach noch nicht ausreichend, um Videos wirklich in ordentlicher Qualität anschauen zu können. Also eher Spielzeug für MTV/Viva-Lifestyle-Begeisterte.

    Da sage ich allerdings auch bei den meisten MP4-Playern - muss also nichts heißen. ;)

  2. Kevin meint:

    Ich komme gar nicht dazu, das Pack zu nutzen. Wie komm ich denn da rein?
    Das Pack hab ich schon…=(

  3. Markus meint:

    Hi Kevin! Herzlich Willkommen auf meinem Blog hier.

    Also normalerweise solltest du auf der voreingstellten Startseite (http://wap.o2active.de) weiter unten einen Menüpunkt “music & videos” finden (oder seite 300) Danach MTV Music-Pack (Seite 360).

    Wenn du direkt am Anfang 360 ganz oben auf der Seite eingibst müsstest du eigentlich auf der richtigen Seite landen. Danach einfach nur noch jetzt einschalten direkt unter dem Logo “LIVE STREAM”.

    Hoffentlich funktioniert es.

    Besten Gruß

    Markus

  4. Kevin meint:

    da steht aber nur “jetzt bestellen” ist aber ab heute schon gültig das Paket

  5. Markus meint:

    Sehr merkwürdig. Aber bei o2 kann sowas schon mal ein bisschen dauern. Abwarten wird dann vielleicht die beste Lösung sein. Ich habe das Pack schon seit einigen Wochen nicht mehr (weil es dann kostenpflichtig wurde) und ich komme immer noch in das Portal… Aber so lange wird es bei dir wohl nicht dauern :)

  6. Kevin meint:

    Hey ich dank dir für deine Hilfe!
    Jetzt geht es. Wurde heute Abend freigeschaltet ^^
    Ist doch echt ne coole Sache. Finde es in Ordnung.
    Gut, das man auch Lieder und Videos laden kann =)
    Bis dann
    Mfg Kevin ;)

  7. Markus meint:

    Kein Problem :) Freu mich immer, wenn wirklich jemand von einer Seite auf diesem Blog ein bisschen profitieren kann.

    Ist schon ganz lustig mit dem Pack, aber dafür müssen noch neue Akkus erfunden werden ;) Vielleicht hat sich ja mittlerweile auch die Soundqualität etwas verbessert. Wär toll, wenn sie den gleichen Stream auch als Onlineradio anbieten würden. So bräuchte man unterwegs auch keine Hintergrundbeleuchtung für das Abspielen des Videostreams.

  8. Rebekka meint:

    hey markus,

    ich habe den tipp, den du kevin gegeben hast befolgt, aber wenn ich seite 360 eingebe wird mir eine fehlermeldung angezeigt. ich habe mich heute um 15 uhr angemeldet also müsste das ja auch schon freigeschaltet sein !?
    aber auch wenn ich, wie du beschrieben hast, auf “music& videos” gehe,bekomme ich nicht den unterlink “mtv music-pack” oder so… ich bitte um hilfeeeeeeeeee……
    Danke im Voraus
    Rebekka :)

  9. Markus meint:

    Hi Rebekka,

    schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast :)

    Also eigentlich sollte es in 4 1/2 Stunden schon freigeschaltet sein, aber ich habe erst gestern gehört, dass es manchmal auch wohl ein bisschen länger dauern kann.

    Es ist schon sehr merkwüdig… unter Music und Video sollte auf jeden Fall dieser Unterpunkt aufgeführt sein, es sei denn, dein Handy unterstützt keine DRM (kopiergeschützte) Musik und kein Videostreaming. In dem Fall werden die Seiten manchmal von o2 automatisch an das Handy angepasst. Normalerweise sollte dann aber trotzdem ein Hinweis in der Richtung “der Inhalt kann auf Ihrem Handy nicht angezeigt werden” kommen.

    Habe es jetzt gerade auch noch mal ausprobiert. Bei mir ist das MTV Music Pack noch ganz normal auf der Seite 300 (Music & Vidoes) aufgeführt. (auf der normalen Startseite http://wap.o2active.de)

    Ich hoffe das Problem hat sich in der Zwischenzeit automatisch behoben und du kannst schon das mobile Fernsehen genießen! Kannst dich aber natürlich gerne nochmal hier melden.

    Markus

  10. Markus meint:

    @Rebekka: Ich habe es gerade mal so simuliert, als würde ich ein Gerät verwenden, welches nicht die von o2 verlangten Formate unterstutzt. Da würde das Portal in etwa so aussehen:

    o2 WAP Portal 1

    o2 WAP Portal 2

    Sollte es so sein unterstützt dein Handy eventuell wirklich das Streaming Format nicht oder die Sicherheitseinstellungen deines Handybrowsers sind so hoch eingestellt, dass die Browserkennung nicht übertragen wird (ehr unwahrscheinlich)

    Na ja, trotzdem viel Glück. Kannst ja eventuell mal berichten ob es funktioniert hat.

    Markus

  11. Rebekka meint:

    hallo :)

    also ich habe es jetzt eben noch einmal getestet, aber ich bekomme wieder die fehlermeldung, die du da auch simuliert hast.und das mein handy das nicht unterstützt glaube ich nicht, ich habe dieses nokia handy , wo man den untern teil drehen kann, das war damit dabei, weil das eben diese special mtv edition davon ist… oh man, das sit soooo doof… ! bei mir sit dieser unterpunkt halt immer noch nicht !!! wie kann das bloß angehen… !? ….ich weiß, warum ich sowas eigentlioch nicht ausprobiere ..:-/….grml blöde technik manchmal :D oder eher typisch frau :D

    najaaa vllt weißt du ja noch einen rat…

    liebe grüße, rebekka

  12. Markus meint:

    Hmmm, da hast du schon Recht :) Damit sollte es auf jeden Fall funktionieren :)

    Mir fällt aber gerade noch ein, dass diese Meldung auch kommen könnte, wenn du eventuell die falsche, mobile Datenverbindung gewählt hast. Ich verwende o2 WAP GPRS.

    Im Zweifelsfall kannst du dir die richtigen Einstellungen auch HIER zuschicken lassen.

    Via Wireless LAN konnte ich die Seite zum Beispiel auch nicht sehen.

  13. Rebekka meint:

    also ich weiss nicht ob ich gprs verwende ^^ wo stellt man das denn ein? ähhmm das ist ärgerlich, ich arbeite mit w lan !!!! aber das ist ja schon mangelhaft, wenn das dann nicht gehen sollte…dann schicke ich morgen lieber gleich ne kündigung wenn das gleich nicht geht, mit deinem link

    und super dolles dankeschön für deine Hilfe :-* !!!!

    Rebekka

  14. Rebekka meint:

    also ich kann das jetzt auf dem handy alles runterladen =) SUPER DANKE :) aber mal ne peinliche frage , ich kenne mich da nicht aus, kostet das internetgebühren? der download ist ja umsonst aber die verbindung auch??

    Liebe Grüße, Rebekka & DAaaaaaaaaankkeee :):)

  15. Markus meint:

    Also ich kann dir natürlich jetzt keine “rechtlich verbindliche” Antwort geben, aber laut o2 kostet die Datenübertragung für den Stream und die 10 Inklusivtitel nichts! Also ich hatte das Pack ja auch 3 Monate gratis und mir wurde nie was extra berechnet, obwohl ich das Pack relativ ausgiebig getestet habe (hatte aber auch zusätzlich noch das Surf & E-Mail Pack aktiviert)

    Auf der o2 Seite findest du zur Zeit u.A. folgende Information zum MTV Music Pack:

    Damit können Sie im O2 Active-Handy-Portal unter der Rubrik »MTV Music-Pack von O2« den MTV Musik Video Streaming Kanal, wöchentlich die MTV Top 10 im O2 Music Shop sowie Videos ausgewählter MTV Shows kostenlos abrufen. Jeder sonstige Musik-Titel im O2 Music Shop kostet nur 0,99 €. Das Surfen innerhalb der Rubrik “MTV Music-Pack von O2″, innerhalb des O2 Music Shops sowie der Download und das Streaming vorgenannter Inhalte sind kostenlos.

    Für mich heißt das soviel, dass der Weg bis zum Music Pack kostenpflichtig sein könnte. Also nur das Laden der Startseite. Ich schätze aber mal, dass o2 so kulant sein wird und diesen Aufruf der ersten Seite nicht extra berechnen wird. Ist aber nur eine Einschätzung. Vielleicht kannst du ja, wenn du ein mal auf die Seite des MTV Music Packs gekommen bist einfach ein Lesezeichen anlegen, sodass du die Seite beim nächsten Mal schnell und ohne Umwege aufrufen kannst.

    Mehr fällt mir dazu gerade auch nicht ein ;) Ist aber auf jeden Fall schon mal toll, dass du so vorsichtig bist, wenn es um Datenübertragung geht. Ist nämlich sehr, sehr teuer, wenn man ohne Inkusivpakete Traffic verursacht.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende! Und kein Problem, so bleib ich wenigstens auch auf dem Laufenden.

    Markus

  16. Rebekka meint:

    Hey du :)
    also erstmal Danke , dass du mir so viel geholfen hast !!! das finde ich echt toll, aber ich glaube, ich melde das lieber wieder ab, mir sit das alles nicht so geheuer… und ich habe Ansgt, dass da nacher doch was berechnet wird. ICh war davon ausgegangen, dassman die lieder vom PC runterladen und dann aufs Handy machen kann und nicht alles vom Handy aus…
    Dir auch noch ein schönes Wochenende und Danke danke danke :)

    liebe grüße Rebekka

  17. Markus meint:

    Kein Problem ;) Ich habe es bei mir so gemacht, dass ich am Tag vor Rechnungsabschluss das Pack intensiv genutzt habe. Also wenn der Rechnungszeitraum beispielsweise zwischen 10.09.07 und 10.10.07 liegt habe ich am 09.09. das Pack genutzt und dann ne Woche später oder so auf der Rechnung gesehen, dass die Datenverbindungen nicht berechnet wurden.

    Wahrscheinlich hast du es schon gemacht, aber die 10 Inklusivsongs kann man sich auch ohne Handy über das o2 Music Portal herunterladen. Können dann halt nur auf dem Rechner oder auf kompatiblen mp3 Playern abgespielt werden. Sollen sogar mit manchen Mobiltelefonen gehen. Wünsche noch ne angenehme Woche.

  18. aykiz meint:

    wie kündige ich das ding??

  19. Aufgesucht - Der Blog » o2 Germany: Mobile Datenverbindungen undurchsichtig! Wer blickt da noch durch? 46350,09 Euro für 5GB bei Wahl der falschen Verbindung meint:

    […] Ansicht nach, klarer Wucher und durch nichts zu erklären. Selbst o2 bietet seinen Kunden das o2 MTV Music Pack an, mit welchem für 5 Euro beliebig lange MTV Music-Clips gesehen werden können. Dies […]

  20. alexx© meint:

    hay leute…ich interessiere mich sehr stark für dat music pack
    ich möchte dann auch gleich das Handy dabei haben(nokia 5700 express music)un (na klar)das pack dazu^^
    frage:wie kriege ich das pack jetzt genau…un is es eurer meinung nach überhaupt zu empfehlen?

    liebe greeZ

    alex

  21. Markus meint:

    Hi Alexx! Schön, dass du meine Seite besuchst.

    Leider gibt es das o2 Music Pack nicht mehr. Hier der offizielle Text von o2, der hier zu finden ist.

    Lieber Kunde,
    vielen Dank für Ihr Interesse an O2 Music.
    Der O2 Music Shop sowie das MTV Music-Pack wurden zum 31.03.2008 eingestellt.
    Wir arbeiten bereits daran, Ihnen in naher Zukunft einen neuen und verbesserten Service anbieten zu können.

    Bin schon gespannt was da noch kommen wird. Anscheinend hat es sich finanziell für o2 nicht gelohnt, sonst wäre der Dienst nicht schon so schnell wieder beendet worden.

    Schönes Wochenende!

Schreib hier doch auch etwas hin